AGB

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) gelten für den Online-Shop unter der URL: www.lmmbck.de, der von Johannes Faimann unter dem Firmennamen „LMMBCK Manufaktur“, Ganghoferstraße 92B, 81373 München (im Folgenden „LMMBCK“ genannt), betrieben wird.

1. Anwendbarkeit der AGB und Vertragspartner

1.1. Für die Vertragsbeziehung zwischen Ihnen als Verbraucher und LMMBCK gelten ausschließlich die AGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1.2. Ihr Vertragspartner ist:

Johannes Faimann
Ganghoferstraße 92B
81373 München
Email: hallo@lmmbck.de

2. Vertragsschluss2.1. Die in unserem Online-Shop unter der URL: www.lmmbck.de dargestellten Produkte stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot von uns dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog.

2.2. Ihre Bestellung erfolgt wie nachstehend beschrieben in 3 Schritten:

  • Im ersten Schritt wählen Sie durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ den Artikel aus, den Sie bei uns bestellen möchten.
  • Um im zweiten Schritt ihren Warenkorb betrachten zu können, wählen Sie bitte den erscheinendenden Button „Warenkorb ansehen“ aus und klicken Sie im Menü direkt auf das Feld „Warenkorb
  • Im dritten Schritt,  den Sie durch das Anklicken des Buttons „Weiter zur Kasse“ einleiten, geben Sie Ihre Rechnungs- und Lieferadresse an und wählen aus, ob Sie per Vorkasse oder Paypal zahlen möchten. Prüfen Sie dabei bitte die von Ihnen gemachten Angaben sorgfältig.
  • Im vierten Schritt, nach dem Prüfen Ihrer Angaben (z.B. Name, Anschrift, ausgewählte Artikel etc.) müssen Sie sich mit unseren AGBs und Wiederrufsbestimmungen einverstanden erklären. Abschließend können Sie erst durch das Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“  eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel abgeben.

2.3. Wir bestätigen Ihnen unverzüglich den Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail. Mit dieser E-Mail nehmen wir Ihre Bestellung an und der Kaufvertrag über die bestellten Artikel kommt zustande.

2.4. Wir nehmen keine Bestellungen von Ihnen an, wenn Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


3. Preise, Zahlungsmodalitäten, Gutscheincodes und Versandkosten

3.1. Preisangaben in unserem Onlineshop enthalten keinen Mehrwertsteuerausweis. LMMBCK ist durch die Kleinunternehmerregelung gem. §19 Abs. 1 UStG von der Mehrwertsteuerpflicht befreit.

3.2. Wir akzeptiert als Zahlungsarten Vorauskasse und PayPal.

3.3. Gutscheincodes sind in das Eingabefeld auf der Seite Warenkorb einzugeben (siehe oben unter Ziffer 2.2. – zweiter Schritt). Wenn Sie einen gültigen Gutscheincode eingeben und diesen mit dem Button „Gutschein anwenden“ bestätigen, wird der Gutscheinbetrag unmittelbar bei der Berechnung der Gesamtsumme im Warenkorb berücksichtigt. Gutscheincodes verfallen 3 Jahre nach Erwerb. Eine Rückerstattung in bar ist ausgeschlossen.

3.4. Je Bestellung fallen für T-Shirts Versandkosten in Höhe von 4,99EUR an. Für einzeln versendete Sticker fällt eine Pauschale von 2,00EUR an. Bei gefalteten Postern beträgt das zu entrichtende Porto 1,45EUR.

 

4. Widerrufsbelehrung

4.1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (LMMBCK Manufaktur vertreten durch Johannes Faimann, Ganghoferstraße 92B, 81373 München, Deutschland, Tel +49 (0) 176 32708329, Email: hallo@lmmbck.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Rücksende- /Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

4.2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mitIhnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem,welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertragsunterrichten, an Johannes Faimann, Ganghoferstraße 92B, 81373 München zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist istgewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der Widerrufsbelehrung –

5. Lieferung

Sofern wir mit Ihnen nichts Abweichendes vereinbart haben, liefern wir an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

6. Gewährleistung

6.1. Unsere Mängelgewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Insbesondere können Sie Nacherfüllung (Neulieferung oder Mängelbeseitigung) verlangen. Wir sind jedoch berechtigt, eine Neulieferung vorzunehmen, wenn die Mängelbeseitigung mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden wäre.

6.2. Die Gewährleistungsansprüche verjähren zwei Jahre nach Lieferung der Artikel.

6.3. Gewährleistungsansprüche sollten von Ihnen unter Angabe unserer Bestellnummer, Ihres Namens und Ihrer Anschrift geltend gemacht werden. Ebenfalls sollte der Mangel beschrieben werden.

6.4. Auf unser Verlangen hin, ist ein mangelhafter Artikel zur Überprüfung auf unsere Kosten und Gefahr an die unter Ziffer 1.2. genannte Adresse zu senden.

7. Haftung

7.1. Wir haften uneingeschränkt für Vorsatz. Für Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder einer wesentlichen Vertragspflicht. Unter wesentlichen Vertragspflichten sind solche zu verstehen, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragszwecks notwendig ist und auf deren Erfüllung Sie vertraut haben und vertrauen durften.

7.2. Im Fall der leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist unsere Haftung der Höhe nach auf den typischerweise eintretenden, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

7.3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

7.4. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Regelungen unberührt.

8. Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

9. Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit unter folgendem Link einsehen:

https://lmmbck.de/agb/

10. Schlussbestimmungen

Auf alle Verträge zwischen Ihnen und uns findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen des EGBGB und des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) Anwendung.